Martin-Buber-Oberschule

Im Spektefeld 33
13589 Berlin
Berlin

Fon: 030 - 375864-0
Fax: 030 - 375864-64
E-Mail senden
Web: http://www.martin-buber-oberschule.de

Berlin
Gesamtwertung
Platz 1

Die Martin-Buber-Oberschule (MBO) ist eine Integrierte Sekundarschule mit gymnasialer Oberstufe, an der alle Schulabschlüsse erreicht werden können. Sie wird von etwa 1000 Schüler*innen besucht. Die Schule folgt dem Modell eines teilgebundenen Ganztagsbetriebes. Sie eine besondere pädagogische Prägung und bietet Neigungsklassen mit künstlerischem, musikalischem, technisch-mathematischem, sportlichem, naturwissenschaftlichem und sprachlichem Schwerpunkt. Die Martin-Buber-Oberschule ist eine anerkannte Schule im Bereich der Begabungsförderung. Sie bietet für hochbegabte und sehr leistungsbereite Schüler und Schülerinnen Kurse in den Bereichen Musik, MINT und Schreiben an.

Pädagogisches Konzept

MBO: Schule der Möglichkeiten
Die Unterschiedlichkeit der Kinder ist für uns der Anfang ihrer Förderung: Kinder haben unterschiedliche Fähigkeiten und unterschiedliche Interessen. Hier setzt unsere Schule an: Jede Klasse eines Jahrgangs ist gekennzeichnet durch ihr Neigungsprofil, die Schüler*innen bewerben sich an der Schule über ihre bereits vorhandenen Interessen und Kompetenzen in einem der folgenden Fächer:
1. Kunst
2. Technik und Mathematik
3. Musik
4. Sport
5. Naturwissenschaften
6. Sprache
Diese Fächer werden in den Klassen verstärkt unterrichtet. Zudem werden im Angebot der teilgebundenen Ganztagsschule Wahlpflicht-Module angeboten, die sich inhaltlich an den Neigungsfächern orientieren (z.B. naturwissenschaftliches Forschen, Debating, Orchester, Chor, Kunst-Bastion etc.). Diese Module können auch von Schüler*innen besucht werden, die ein anderes Neigungsfach belegt haben. Dadurch können sie sich weitere Interessensgebiete erschließen.
Seit vielen Jahren gehört die MBO zu den fünf Schulen Berlins mit den höchsten Anmeldezahlen. Die Zahl gymnasialempfohlener Kinder ist sehr hoch. Die Schule hat sich aber dazu verpflichtet, 25% ihrer Plätze an Schülerinnen und Schüler mit einer Durchschnittsnote von > 2,7 aufzunehmen. Dies ist der Überzeugung geschuldet, dass zunächst leistungsschwächere Schüler*innen dann schulisch erfolgreich werden können, wenn sie in einem insgesamt leistungsbereiten Umfeld lernen. Der Erfolg gibt uns recht: In den letzten Jahren haben 98 Prozent aller Schüler*innen den mittleren Schulabschluss erhalten, ein ganz erheblicher Teil (87 Prozent) hat die Schule sogar mit dem Abitur verlassen. Auf der anderen Seite fördern wir sehr begabte und hoch motivierte Schüler*innen durch Maßnahmen der Binnen- bzw. Außendifferenzierung und durch gesonderte Angebote im Bereich der Begabungsförderung.
Ein wesentliches Merkmal der MBO ist die starke Identifikation aller Beteiligten mit der Schule. Dies wird durch den schulischen Alltag, aber auch durch zahlreiche schulische Veranstaltungen gefördert: MBOpen Science (naturwissenschaftlich-technischer Abend), Soirée Francaise, MBO macht Musik (Populäre Musik), Serenata (klassische Musik), MBO rockt, Theaterabende etc.

Tagesplan

Der Unterricht verläuft zumeist in Doppelstunden. Die ersten beiden Pausen dauern 25, die dritte 15 Minuten. Es gibt eine zuverlässige Schülerbetreuung bis 16.00 Uhr, weitere außerschulische Angebote mit AGs und Modulen können bis 17.00 Uhr stattfinden.

G8/G9

Die Schule bietet parallel das Abitur nach acht Schuljahren (G8) und nach neun Schuljahren (G9) an.

Die Entscheidung, ob ein*e Schüler*in das Abitur in 12 oder in 13 Jahren ablegen will, muss erst am Ende des 10. Schuljahres erfolgen.

Auszeichnungen und Projekte

Die Schule wurde mehrfach ausgezeichnet: MINT-freundliche Schule, Exzellente Digitale Schule, Smart-Schule, DELF-Schule, Cambridge-Zertifikat, Matheforscher-Schule. Der MINT-Bereich wird gefördert durch die Bayer-Foundation und due MERCK-Stiftung. Die Musikförderung und die Musikabende sind aufgrund ihrer hohen Qualität über die Bezirksgrenzen hinaus bekannt.

Zuletzt bearbeitet von Martin-Buber-Oberschule am 07.11.2022

Schulart

  • Integrierte Sekundarschule mit eigner gym. Oberstufe
  • Klassen 7 bis 13
  • Gymnasiale Oberstufe
  • Unterrichtssprache: Deutsch

Schulform

  • Öffentliche Schule
  • koedukativ
  • Ganztagsschule teilgebunden

Zahlen

  • 1100 Schüler
  • 39 Klassen
  • ∅ Klasse: 28,2

Schwerpunkte

Kunst, MINT, Musik, Sport, Sprachen, Theater

Schulleitung

Herr Holger Thießen

Die Schulen.de Schulbewertung

Die Martin-Buber-Oberschule bietet in jedem Jahrgang eine Profilklasse Sprachen an. Neben Englisch kann Französisch, Spanisch und Latein gelernt werden. Es können die Sprachzertifikate "DELF", "Cambridge" und "DELF" erworben werden. In der gymnasialen Oberstufe kann Englisch als Leistungskurs gewählt werden. Zusätzlich haben die SchülerInnen die Möglichkeit, in zwei Projektwochen Niederländisch zu erlernen erlernen. Die Schule nimmt darüber hinaus regelmäßig am Wettbewerb "The Big Challenge" und an Debating-Wettbewerben teil.

Angebotene Fremdsprachen

Fremdsprachen ab Klasse 7: Englisch, Französisch, Spanisch
Fremdsprachen ab Klasse 9: Latein
Fremdsprachen ab Klasse 11: Französisch, Latein, Spanisch

Bilinguales Angebot

Bilinguales Angebot in Englisch

Geschichte und Biologie werden in Modulen bilingual unterrichtet.

Besonderes Sprachangebot

Sprachen: Englisch, Französisch, Spanisch

Klassen: 7, 8, 9, 10

In den Klasse 7 bis 10 wird das Wahlpflichtmodul Debating angeboten.

Sprachen als Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Englisch, Französisch, Spanisch

Zusatzangebote Fremdsprachen

Cambridge Certificates AG, Debating, DELE AG, DELF AG, English theatre, eTwinning, Französisch, Latein, Niederländisch, Spanisch, Vorbereitung Fremdsprachenwettbewerb

Vorbereitung auf Sprachzertifikate

Cambridge CAE (Englisch), Cambridge CPE (Englisch), DELE (Spanisch), DELF (Französisch), Großes Latinum (Latein), Latinum (Latein)

Teilnahme an Fremdsprachenwettbewerben

Big Challenge, Debating, Debating Championchips Berlin-Brandenburg

Erfahrungen im Ausland

Es werden regelmäßig Schulfahrten nach Frankreich, Spanien und England, Irland oder Schottland angeboten. Regelmäßig nehmen Schüler*innen am Austauschprogramm "Brigitte-Sauzay" teil.

Partnerschulen

St Peter's Catholic School, Guildford (Großbritannien), Kyungnam High School, Busan (Korea, Republik), Collège le Beaufortain, Beaufort/Albe (Frankreich), Amphitheater High School, Tucson (Vereinigte Staaten), Ecole La Source, Meudon (Frankreich), IES Vega del Prado, Valladolid (Spanien), St. Francis College, Kumba (Kamerun)

Sprachreisen

Sprachreise der 9. Klasse nach Andalusien (Spanien), Sprachreise der 9. Klasse nach Paris (Frankreich), Sprachreise der 9. Klasse nach Guildfort (Großbritannien), Sprachreise der Sprachenklasse nach Irland (Großbritannien), Sprachreise der Englisch-Leistungskurse nach Manchester (Großbritannien)

Verpflichtender Auslandsaufenthalt

Kein verpflichtender Auslandsaufenthalt.

Partner Fremdsprachen

Keine Partner.

Die Martin-Buber-Oberschule bietet zwei dem Bereich MINT zugehörige Profilklassen an: Naturwissenschaften und Mathematik/Technik, zudem regelmäßig die Leistungskurse Biologie, Mathematik, Chemie und Physik. Im Wahlpflichtbereich haben die Schüler*nnen die Möglichkeit, Module wie "Naturwissenschaftliches Forschen", "Computerbau", "Coding", "Garten" zu belegen. Die Schule nimmt regelmäßig an naturwissenschaftlichen und mathematischen Wettbewerben teil und verfügt über Kurse für hochbegabte und stark lernmotivierte Schüler*innen an.

Besonderes MINT-Angebot

Klassen mit verstärktem MINT-Angebot: 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13

Zwei Klassen jedes Jahrgangs sind MINT-Klassen: die mathematisch-technische Klasse und die NaWi-Klasse. Ab Klasse 9 ist Informatik wählbar. Es werden drei MINT-Begabungsmodule im Wahlpflichtbereich angeboten.

MINT Hauptfach- oder Leistungskurse in der Kursstufe

Biologie, Chemie, Mathematik, Physik

Ausstattung MINT

3D-Druckstation, Aquarium, Arduino Microcontroller, Biotop, Drohnen, Holzwerkstatt, Insektenhotel, Lego Mindstorms, Metallwerkstatt, Raspberry Pis, Roboter, Schülerlabor, Schulgarten/Gärtnerei, Technikwerkstatt, Terrarium

Unsere Schule verfügt über ein eigenes Schülerlabor für die Fächer Biologie, Chemie, Physik und Informatik. Unsere Arbeit wird unterstützt durch Gelder des Cranachreises, der MERK- und der Bayerstiftung,
Alle Schüler*innen sind mit einem Laptop ausgestattet.

Zusatzangebote MINT

3D-Druck, Aquaponik-Projekt, Aquaristik, Arduino, Bionik, Biotop/Schulteich AG, Bühnen-/Licht-/ Tontechnik, Chemie AG, Computer AG, Computerbau, Crime Lab (Genanalyse), Digitale Fotografie und Bildbearbeitung, Drohnenbau/ -flugtraining, Elektronik, Erfinderwerkstatt, Erste Hilfe, Forscher AG, Gesunde Ernährung, Informatik AG, Informatik für Mädchen, Internet AG, Jugend experimentiert, Jugend forscht AG, Känguru AG, Labor AG, Mathe AG, Medienkompetenz, MINT/NAWI AG, Naturforscher, Natur und Garten AG, Natur- und Umweltschutz, Naturwissenschaftliche Experimente, Naturwissenschaftliche Wettbewerbe, Naturwissenschafts AG, Naturwissenschaft und Technik, Ökologie AG, Open Office/MS Office, Photo Shop/GIMP, Programmierung verschiedene, Robotik, Schüler experimentieren AG, Schülerfirma, Schülerlabor, Schulradio, Schulsanitäter, Technik AG, Textverarbeitung, Wettbewerbsvorbereitung, Wetter

Im Bereich der Begabungsförderung forschen die Schüler*innen zum Thema Aquaponik. Sie entwickeln hier eine Pflanzen-Produktion, die zukünftig als Schülerfirma arbeiten soll.

MINT Wettbewerbe

BundesUmweltWettbewerb, Chemie-Olympiade, Chemkids, Heureka! Mensch und Natur, Informatik Biber, Jugend forscht, Jugend testet, Känguru-Wettbewerb, Mathe im Advent, Mathematikwettbewerb, Naturwissenschaftliche Wettbewerbe

MINT Reisen

Fahrten der Leistungskurse (z.B. Parfumherstellung, Cern, Meeresbiologie Italien) (2020)

MINT Veranstaltungen

Innotruck (2021), MBOpen Science – naturwissenschaftlicher Abend (ähnlich der "Nacht der Museen) (2019)

MINT Partner

Uni-Potsdam, Siemens, Bayer-Schering-AG, Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin, MERK-Stiftung,

Die Martin-Buber-Oberschule bietet in den Jahrgängen 7 - 10 eine Profilklasse Musik an. Aufnahmebedingung sind das Spielen eines Instruments, musiktheoretische Kenntnisse und weitere nachgewiesene musikalische Aktivitäten. Regelmäßig werden Leistungskurse Musik angeboten.
Im außerunterrichtlichen Bereich haben die SchülerInnen die Möglichkeit, an verschiedenen AGs teilzunehmen: Bandmodul (bis zu 95 Teilnehmer*innen in verschiedenen Bands), Mittelstufen- und Oberstufenchor, Jazzband, Orchester. Dank der regelmäßigen Förderung des Fachbereichs Musik ist die Schule weit überdurchschnittlich ausgestattet: hervorragende Bühnenausstattung, Bandproberaum, zahlreiche Instrumente, die auch verliehen werden etc. An der Schule finden regelmäßig Schulkonzerte vor ca. 450 Zuschauer*innen statt : Serenata (Klassik), 2x MBO macht Musik (Pop), MBO rockt, Bandklassenkonzert. Bereits dreimal standen Bands im bundesweiten Wettbewerb School-Jam im Finale.

Besonderes Musikangebot

Verstärktes Musikangebot in Klassen 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13.

Profilkassen Musik (3 Stunden mehr Unterricht als Regelklassen)
Orchester
zahlreiche Bands (unter Anleitung)
Jazz-Band
Mittelstufenchor (als Teil des verpflichtenden Wahlunterrichts)
Oberstufenchor (als Teil des verpflichtenden Wahlunterrichts)
Begabungsmodule als Wochenendkurse
5 Konzertabende pro Schuljahr
zahlreiche (Leih-)Instrumente
Proberaum

Aufnahmeprüfung Musik

Eine Aufnahmeprüfung in Musik ist erforderlich.

Musik als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Musik wird angeboten

Ausstattung Musik

Auditorium/Konzertsaal, Bandraum, Cello, Digitalpiano/s, E-Bässe, E-Gitarren, E-Schlagzeuge, Euphonium, Gitarrensatz, Keyboardraum mit Keyboards, Keybordsatz, Klarinetten, Klavier, Konzertflügel, Leihinstrumente, Mediennutzung (Audacity, Audiotool, ...), Querflöten, Saxophone, Schlagzeug, Schlagzeugraum, Trompeten, Übungsräume, Violine

voll ausgestatteter Proberaum
sehr große Bühne mit hervorragender Ton- und Lichttechnik
Arbeitsgemeinschaft Ton- und Lichttechnik
zahlreiche Cubes (kleine Gesangsanlagen mit zahlreichen Shure 58 Mikrophonen)

Zusatzangebote Musik

Bass, Chor, Chor Klassik, Chor Pop, E-Bass, E-Gitarre, Gesang, Instrumental AG, Instrumentalunterricht, Jazz, Jazzband, Keyboard, Komponieren, Mittelstufenchor, Mittelstufenorchester, Musikwerkstatt, Nachwuchsband, Oberstufenchor, Orchester, Pop Band, Rock Band, Schlagwerk, Schlagzeug, Schulband, Schüler-Eltern-Lehrer-Chor, Tonstudio/Tontechnik, Ukulele

Teilnahme an Musikwettbewerben

Bandwettbewerb, Schulband-Contest, schülerorientiert ausgewählte Teilnahme

Begabungsmodule, angeleitet durch hervorragende außerschulische Coaches: Songwriting, Pop-Gesang, Schlagzeug, Sologitarre

Musikreisen

Chorfahrt (2019), Chorfahrt (2020)

Schulkonzerte

Schulkonzert "MBO macht Musik" (Pop, 2x pro Schuljahr) "Serenata" (Klassik) MBO rockt Bandklassenkonzert (2019), Klassisches Abendkonzert "Serenata" (2020), Schulkonzert "MBO macht Musik" 2x pro Schuljahr (2019), Schulkonzert "MBO macht Musik" 2x pro Schuljahr (2020), Bandklassenkonzert wegen der Pandemie leider keine weiteren Konzerte (2021), Schulkonzert "MBO macht Musik" (Pop, 2x pro Schuljahr) "Serenata" (Klassik) MBO rockt Bandklassenkonzert (2020)

Kooperation Musikschule

Keine Kooperation

Partner

Unsere außerschulischen Gesangs- und Instrumentallehrer stellen wir direkt an der Schule an.

Die Martin-Buber-Oberschule bietet pro Jahrgang der Mittelstufe eine Kunst-Profilklasse an. Das Unterrichtsfach "Darstellendes Spiel/Theater" wird in de Jahrgängen 9 bis 13 angeboten, auch als Abiturprüfungsfach.an. In der gymnasialen Oberstufe kann der Leistungskurs Kunst gewählt werden. Die Schüler*innen haben die Möglichkeit, im Rahmen des Wahlpflichtunterrichts weitere Kunst-Werkstätten zu besuchen.

Besonderes Angebot Kunst

Besonderes Angebot Kunst in Klassen 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13.

- Profilklasse Kunst (3 Stunden mehr als Regelklasse)
- Leistungskurse
- umfassendes Angebot im Wahlpflichtbereich

Aufnahmeprüfung Kunst

Eine Aufnahmeprüfung in Kunst ist erforderlich.

Kunst* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Hauptfach- oder Leistungskurs in Kunst wird angeboten.

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Besonderes Angebot Theater

Besonderes Theaterangebot in Klassen 9, 10, 11, 12, 13.

Im Unterrichtsfach "Darstellendes Spiel" gibt es in der Oberstufe zwei Kurse pro Jahrgang.

Theater* als Unterrichtsfach in der Kursstufe

Theater wird als Unterrichtsfach in der Kursstufe angeboten.

*Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Kunst & Kreativ

Ton- und Lichttechnik-AG, Druckmaschinen, Holzwerkstatt, Keramikwerkstatt, Kunstatelier, Lehrküche, Metallwerkstatt, Mode-/Textilwerkstatt, Schultheater/Theaterraum, Töpferwerkstatt

Es steht eine ungewöhnlich große Aula zu Verfügung mit einem Zuschauerraum für 450 Gäste. Die Bühne ist sehr große und verfügt über eine hervorragende Licht- und Tontechnik.
Die Schule verleiht an besonders interessierte und begabte Schüler*innen sehr gut ausgestattete Kunstkoffer

Zusatzangebot Kunst & Kreativ

Acrylmalerei, Atelier, Bildbearbeitung digital, Darstellendes Spiel, Filmanalyse, Fotografie, Kochen, Kunst AG, Kunstwerkstatt, Malen verschiedene Techniken, Mappenkurs, Medien AG, Nähen, Offenes Atelier, Plastisches Gestalten, Radio, Remisen-Werkstatt, Schneiderwerkstatt, Theater AG Mittelstufe, Theatertechnik, Ton und Keramik, Zeichnen, Zirkus

Kreatives Schreiben: Literaturwerkstatt, Drehbuchwerksatt (im Rahmen der Begabungsförderung)

Wettbewerbe Kunst & Kreativ

Keine Informationen zum Angebot

Reisen Kunst/Theater/Kreativ

Keine Informationen zum Angebot

Kunstausstellungen

- Kunstausstellung "Art in Buber" (online) (2021), - Kunstausstellung "Art in Buber" (online) - Kunstausstellung in der Galerie Petra Lange (Berlin Charlottenburg) (2020), - Kunstausstellung "Art in Buber" (2019)

Theaterproduktionen

Theateraufführungen "Klassentreffen" "(Un)Schuldig" (2019), "zwölf Geschworenen" "Schneewitchen unchained" (2020), "BLUE" (2021)

Partner Kunst & Kreativ

Jugendkunstwerkstatt in der Zitadelle (Kunstbastion)
Jugendtheaterwerkstatt Spandau
Maxim-Gorki-Theater
Kulturhaus Spandau

Die Martin-Buber-Oberschule bietet eine Profilklasse Sport an. Neben dem regulären Sportunterricht können die Schüler*inne verschiedene Sportarten im Wahlpflichtbereich wählen. (u.a. Fußball, Schwimmen, Basketball, Jonglage, Rugby, Tanz, Golf)

Besondere Angebote Sport

Besonderes Sportangebot in Klassen 7, 8, 9, 10.

Profilklasse Sport (3 Stunden mehr als Regelklasse)

Sport* als Hauptfach- oder Leistungskurs in der Kursstufe

Keine Informationen zum Angebot

* Name des Fachs kann je nach Bundesland abweichen.

Ausstattung Sport

Sporthalle, zweite Sporthalle, Basketballfeld, Fitnessstudio/Kraftraum, Fußballplatz Rasen, Gymnastikhalle, Hartplatz, Hochsprunganlage, Kugelstoß-Anlage, Kunstrasenplatz für verschiedene Sportarten, Leichtathletikanlage, Spielgeräte, Sportplatz, Sportplatz in Mitbenutzung, Tartanbahn, Tischtennisplatten, Volleyballfeld, Weitsprunganlage

Zusatzangebot Sport

Aerobic, Badminton, Ballsport, Basketball, Breakdance, Crosslauf, Crosstraining, Fitness, Fußball, Golf, Gymnastik, Handball, Jonglieren, Judo, Leichtathletik, Mädchenfußball, Parcours, Rudern, Rugby, Schach, Schwimmen, Ski alpin, Tanz modern, Tischtennis, Turnen, Volleyball, Windsurfen, Yoga, Zirkus AG, Zumba

Wettbewerbe Sport

JtfO Basketball, Badmintonturnier, Barmer-Cup, JtfO Badminton, JtfO Fußball, JtfO Handball, JtfO Leichtathletik, Laufveranstaltungen, Leichtathletikmeisterschaften, Leichtathletik Staffelmeisterschaft, Minimarathon

Wir verfügen über Mannschaften in Fußball und Handball (Mädchen und Jungen), Basketball, Schwimmen und Badminton. Wir haben zahlreiche Berlin-Wettbewerbe gewonnen (v.a. Leichtathletik und Fußball)

Sportreisen

Grundkursfahrt Ski alpin nach Südtirol Grundkursfahrt Windsurfen nach San Pepelone (2020), Grundkursfahrt Ski alpin nach Südtirol Grundkursfahrt Windsurfen nach San Pepelone (2019)

Sportveranstaltungen

Hochsprung-Cup (2019)

Partner Sport

ALBA Berlin, TSV Spandau, Deutscher Golfverband "Abschlag Schule"

Die Martin-Buber-Oberschule bietet die Leistungskurse Deutsch, Geschichte, Politikwissenschaft und Geografie an. Vor jeder Wahl /Berlin oder Bund) finden Podiumsdiskussionen mit Politikern statt. Im Wahlpflichtbereich wird ein Modul Podcast angeboten. Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit Jugendgeschichtswerkstatt Spandau. Zudem werden Begabungs-Werkstätten angeboten (Drehbuch, literarisches Erzählen)

Besonderes Angebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Keine Informationen zum Angebot

Hauptfach-/Leistungskurse in Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Deutsch, Geografie/Erdkunde, Geschichte, GMK/ Sozialkunde/ Politik/ Politische Bildung

Besondere Ausstattung Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Nicht veröffentlicht

Zusatzangebot Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Achtsamkeit AG, Berufsorientierung, Boys'/Girls' Day, Bücher-/Leseclub, Entspannung, Meditation und Achtsamkeit, Ethik AG, Film AG, Gesunde Ernährung, Glücks AG, Kreatives Schreiben, Literaturwerkstatt, Medienscouts, Museums AG, Podcast AG, Schreibwerkstatt, Schulcafé, Schülerfirma, Schülerzeitung, Selbstbehauptungs AG, Theaterscouts, Zukunftswerkstatt

Wettbewerbe Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Planspiel Börse der Sparkassen

Reisen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Kursfahrt Athen Kursfahrt Rom Kursfahrt Dresden (2019)

Veranstaltungen Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl (2021)

Partner Deutsch und Gesellschaftswissenschaften

Geschichtswerkstatt Spandau, Gorki-Theater, Jugendtheaterwerkstatt Spandau

- jeder Klassenraum verfügt über digitale Präsentationstechnik
- alle Schüler*innen verfügen über einen Laptop, den sie mit nach Hase nehmen
- digital unterstützter Unterricht in allen Fächern, dazu zahlreiche Fortbildungen
- zwei Projektwochen zum Thema "verantwortungsvoller Umgang mit Tablet, Laptop und Handy"

Digitale Infrastruktur

Zahl Schüler-PCs/Notebooks/Tablets: mehr als 50
Tablet-/Notebook-Klasse: unbekannt
Einsatz mobiler Geräte im Unterricht: ja
Klassensätze Notebooks/Tablets: mehr als 10
Zahl PC-Räume: 2
Zahl digitale Tafeln: mehr als 30
WiFi: SchulWiFi geschlossen mit Kennwort und MAC-Adressen-Filter
IT-Infrastruktur: IT-Infrastruktur betreut durch LehrerIn oder Fachschaft

Digitales Informationssystem

Für SchülerInnen, LehrerInnen, Eltern

Webseite (ohne Login), Webseite (mit Login), Infobildschirme in der Schule

Die Hompage ist jederzeit aktuell und bietet sehr viele Informationen über die Schule

Digitales Informationssystem SchülerInnen

AG Wahl, Austausch von Dokumenten, Bücher-/Materialliste, Essensbestellung, Fächerwahl, Fehlzeiten, Infobildschirme in der Schule, Klassenbuch digital, Klassentermine, Klausur-/Testpläne, Kurswahl, Lernmaterialien, Nachschreibetermine, News/Newsletter, Raumplan, Schul-E-Mail, Schultermine/-kalender, Stundenplan, Vertretungsplan

Digitales Informationssystem Eltern

Bücher-/Materialliste, Download von Dokumenten, Elternbriefe, Elternsprechtag Anmeldung, Essensbestellung, Klassentermine, Klausurenplan, LehrerInnenkontakte, Lehrpläne, Nachschreibetermine, News/Newsletter, Schulanmeldung, Schulkalender/-termine, Vertretungsplan

Digitales Informationssystem LehrerInnen

Austausch Dokumente für KollegInnen, Austausch Dokumente für SchülerInnen, Beurteilungen/Zeugnisse, Bücher-/Materialliste, Elternkontakte, Elternsprechtag, Fehlzeiten, Klassenbuch digital, Klassentermine, Klausuren-/Testplan, Kontaktdaten, Lehrpläne, Nachschreibetermine, News/Newsletter, Notenberechnung, Notenerfassung, Schultermine/-kalender, Vertretungsplan

Partner digitales Infosystem

Exzellente digitale Schule, Samartschule (bundesweite Auszeichnung), Showcase-Schule

Das Leitbild der Schule ist "Schule der Möglichkeiten". Unserer Ziel ist es, die Schüler*innen in ihren Fähigkeiten individuell zu fordern und sie hinsichtlich ihrer Schwächen zu unterstützen. Umgesetzt wird dies durch die Profilklassen, die Begabungsmodule, die Hausaufgabenbetreuung, das Projekt "Schüler helfen Schülern" und die zahlreichen Angebote im Bereich der Lernunterstützung.

Hausaufgabenbetreuung

Hausaufgabenbetreuung in Klasse 7, 8, 9, 10, 11

Die SchülerInnen haben die Möglichkeit, Unterstützung bei der Bewältigung ihrer Lern- und Hausaufgaben zu erhalten. Jeweils zur 7. und 8. Stunde (Montag bis Donnerstag) ist eine Lehrkraft und ein Mitglied aus dem sozialpädagogischen Team ansprechbar.

Förderangebote

AG Achtsamkeit, Coaching, Englischförderung, Juniorstudium, Kommunikationstraining, Lernentwicklungsgespräche, Lerntraining, Lese- und Rechtschreibförderung, Mädchenförderung, Mathematik-Förderung, Methodentage, Nachhilfe Einzel, Nachhilfe/ Förderkurs Gruppe, Präsentationstraining, Prüfungsvorbereitung, SchülerInnen fördern SchülerInnen, Schülerpaten AG, Soziales Lernen, Talentförderung, Testung des Förderbedarfs, Wissenschaftliches Arbeiten

- Methodentraining, Präsentationstraining, Kommunikationstraining und Prüfungstraining wird in Projektwochen angeboten
- Talentförderung und Juniorstudium (TU Berlin )sind Angebote unseres Bereichs Begabung
- Talentförderung ist die Grundidee der Neigungsklassen
- LRS-Förderung und Lernschwächen sind Teile des Ganztagsangebot

Talentförderung

Begabungsförderung wird angeboten in:
a) MINT (nachhaltige Biochemie: Bionik u. Aquaponik / Photonik und Sensoren / Mädchen machen Technik: Coding, Robotics)
b) Musik (Werkstätten Songwriting, Schlagzeug, Sologitarre, Gesang)
c) Schreiben: Drehbuchwerkstatt

Studieren ab 16 (TU Berlin)
Inspiration Week (Digitale Drehtür)

Ferienprogramm

Kein Ferienprogramm

Inklusion

Es gibt einen eigenen Fachbereich Inklusion. Die Unterstützung der Schüler*innen mit sonderpädagogischen Förderbedarf erfolgt in Zusammenarbeit von Klassenlehrer*innen, Schulsozialarbeiter*innen und Sonderpädagoginnen.

Zusätzliche Ressourcen

BeratungslehrerIn, ErzieherIn, FörderlehrerIn, Hybridunterricht, Inklusionsbeauftragte, Integrationshelfer/innen, SchulbegleiterIn, SozialpädagogenIn, Teamteaching

Team Teaching

Schule setzt teilweise eine zweite pädagogische Fachkraft ein, um in der Klasse einen binnendifferenzierten Unterricht anzubieten oder einzelne Schüler/innen besonders zu fördern.

Partner individuelle Förderung

- Zusammenarbeit mit den freien Trägern "Schulhilfe", GJS, "Stakkato" und Casa.
- regelmäßige Supervision für die Kolleg*innen durch Coaches

Berufsorientierung

dreiwöchiges Betriebspraktikum (9. Klasse); Besuch des Berufsinformationszentrums; enge Zusammenarbeit mit Jugendberufsagentur, Bewerbertraining in Zusammenarbeit mit der AOK Berlin; Besuche von OSZ und Hochschulen; "Girl's Day", "Boy's Day", Tischgespräche (ehemalige Schüler*innen beraten Oberschüler*innen über ihr Studium)

Soziales Engagement

Patenschaften innerhalb der Schule, Gewalt- und Drogenprävention durch die Polizei Spandau, Schüler helfen Schülern, AG Soziales Engagement, Spendensammlung für die Obdachlosenhilfe

Mensa und Caféteria (aktuell geschlossen)

Ausstattung

  • Keine Angaben zu Schulkiosk oder zur Mensa
  • Die Schule hat einen Kiosk/Verkaufsladen in dem Snacks gekauft werden können.
  • Die Schule hat eine Schulmensa mit eigener Küche.

Essensangebot

2. Frühstück, Mittagessen, Snackangebot

Zubereitung der Speisen

Die Speisen (Mensa/Schulkiosk) werden von einem Caterer geliefert und ergänzende Komponenten werden vor Ort frisch zubereitet.

Mahlzeitoptionen

Keine Informationen. Es besteht die Möglichkeit zwischen verschiedenen Gerichten zu wählen. Für Vegetarier gibt es ein besonderes Angebot. Es gibt ein Snackangebot.

Werde ein Schulen.de Redakteur

Unterstütze das schulen.de-Team, indem du uns über noch nicht gelistete Angebote oder Fehler in diesem Schulprofil informierst.

Zum Feedbackformular

Toplistenpositionen

Deutschland Berlin
Gesamt
5 1
Sprachen
21 2
MINT
6 1
Deutsch & GesWi
84 5
Musik
7 1
Kunst & Kreativ
25 3
Sport
18 2
Digitale Schule
43 3
Individuelle Förderung
44 3

Eltern und Schüler bewerten mit

Gesamtnote 3,1    Weiterempfehlungsrate 67%
Schulorganisation 3,3
Engagement des Kollegiums 3,3
Schulklima 2,2
Lernerfolg 3,0
Ausstattung 3,3
Pflegezustand 3,2
6 Bewertungen
Gesamtnote 2,3

Weiterführung 12Klasse zum Abitur2023

Guten Tag meine Damen und Herren

Mein Name ist Efemena Maria Metzel,
Ich möchte meine 12Klasse in Berlin vorzusetzen, um mein Abitur in nächsten Jahr zu schreiben.
Ich suche noch ein Gymnasium, dass einen Freien Platz in der 12Klasse hat. Welche auch mit den Leistungskursen der letzten Schule kompatibel ist.

Gerne sende ich, Ihnen meine Dokumente, per Mail zu.

Mit freundlichen Grüßen
Efemena Metzel

Gesamtnote 5,2

Abbildung nicht Realität

Leider stimmen die Angaben in der Bewertung/Beschreibung nicht mehr mit den aktuellen Angeboten überein

Gesamtnote 4,0

Allgemein gut, aber bei Ausnahmen schwierig

Im Allgemeinen ist die Schule gut, doch in Einzelfällen kann dies sehr schnell abweichen. Die Schule hat keinerlei Verständis für psychische Beeinträchtigungen und Lehrer verurteilen sehr schnell. Es kommt auch sehr darauf an, ob man gute Kontakte auf der Schule hat. Wenn sich kein Lehrer für dich einsetzt, kannst du gleich abschließen. Vor allem weil die Schule damit wirbt, dass Inklusion groß geschrieben wird, jedoch nicht wirklich auf Schüler individuell eingegangen wird. Außerdem macht die Schule viele Versprechen, die nie umgesetzt werden.

Gesamtnote 1,2

Top!

Eine tolle Schule und völlig zurecht in Berlin auf Platz! Mein Sohn (8. Klasse, Musik) und meine Tochter (Oberstufe) fühlen sich super wohl auf der MBO, wir als Eltern werden gehört. Es herrscht ein angstfreies Klima, in dem das Lernen Freude bringt und jeder in seinen Stärken gefördert und bei seinen Schwächen unterstützt wird. Danke!

Gesamtnote 1,0

Im weitem Umfeld die beste Schule

Unsere beiden Söhne haben diese Schule besucht. Einer hat vor drei Jahren sein Abitur abgelegt, der andere im letzten Schuljahr.
Wir als Eltern sind sehr dankbar, Teil dieser Schule gewesen zu sein. Unsere Söhne konnten Ihr Interessen und Fähigkeiten dort ausleben und erweitern (der eine Musik, der andere Sport). Sie wurden individuell gefördert, fühlten sich immer als Teil der großen MBO-Familie. Sie hatten sehr engagierte und emphatische Klassenlehrer und Oberstufentutoren, sehr kompetente Fachlehrer und erlebten ein überaus engagiertes und kompetentes Schulleitungsteam. In besonderer Erinnerung werden uns die vielen kulturellen Abende bleiben. Absolute Weiterempfehlung!

Gesamtnote 4,7

Wir wurden nicht enttäuscht

Eine sehr gute Schule. Schade nur, dass das Auswahlverfahren so krass ist. Leistungsmässig mittelbegabte Kinder, die aber trotzdem fleissig sind, haben es schwer, hier reinzukommen.
Wenn man einmal aufgenommen ist, ist (fast) alles prima